Vorstand neu gewählt - In 2019 und 2020 hat der Musikverein Holler viel vor

Die diesjährigen Jahreshauptversammlungen des Musikverein Holler e.V. und Jugendmusikverein Holler 1995 e.V. am Freitag, den 01.02.2019, standen ganz im Zeichen der Jubiläumsjahre beider Vereine: In diesem Jahr feiert der Musikverein Holler e.V. seinen 50. Geburtstag und im Jahr 2020 wird der Jugendmusikverein Holler e.V. 25 Jahre alt.

Bevor speziell die bereits in konkreter Planung befindlichen Highlights beider Jahre auf der Tagesordnung standen, wurde zunächst der Vorstand wie folgt neu gewählt: Theo Ferdinand (1. Vorsitzender), Uli Wilhelmi (2. Vorsitzender), Thomas Weidenfeller und Michele Henkel (Kassierer und Assistentin), Kathrin Biegel und Daniela Ferdinand (Schriftführerin und Assistentin), Steffen Mies und Hanna Apfelbaum (Jugendwart und Assistentin), Uli Hies und Svenja Keul (Notenwart und Assistentin), Dieter Lehmann und Benedikt Gorgas (Zeugwart und Assistent), Marius Ferdinand, Manuel Baier und Florian Ferdinand (Beisitzer).

Der Vereinsvorsitzende Theo Ferdinand gab anschließend einen Überblick über den Stand der Planungen für die bevorstehenden Veranstaltungen: Das diesjährige Waldfest findet bereits zum 50. Mal an Christi Himmelfahrt (30.05.2019) statt. Es wurde seinerzeit 1970 erstmals als Gründungsfest des MV Holler gefeiert. Unterhalten werden in diesem Jahr wie gewohnt die Nachwuchsorchester des Jugendmusikvereins sowie erstmals der befreundete Musikverein Löf e.V. Bereits zwei Wochen später, am Samstag, den 15.06.2019 spielen der Musikverein Holler e.V. und das Jugendorchester mit der bekannten Band „Supagroove“ ein gemeinsames Sommer Open Air am Konrad-Adenauer-Platz in Montabaur, wo den Gästen viele musikalische Höhepunkte geboten werden. Der Reinerlös dieser Veranstaltung wird in diesem Jahr an die Stefan-Morsch-Stiftung gespendet.
Das Festwochenende zum 50. Geburtstag des Musikvereins Holler findet vom 06.- 08.09.2019 im Festzelt in Holler statt. Für das große Oktoberfest am Freitag, 06.09.2019 mit der Spitzenband „Allgäu Power“ können bereits jetzt online unter www.musikverein-holler.de Tickets gebucht werden. Am Samstag, 07.09.2019 schließt sich ein Festabend mit „Young Harmonic Brass“ aus Siershahn, den „ChoryFeen“ aus Staudt und natürlich dem „Geburtstagskind“ selbst an; hier steht auch der Großen Zapfenstreich auf dem Programm. Der abschließende Familientag am Sonntag, 08.09.2019 wird neben dem Festgottesdienst und Spiel und Spaß für Groß und Klein natürlich auch viel Musik bis in den Nachmittag hinein bieten. Zu allen Veranstaltungen sind Gäste aus Nah und Fern herzlich eingeladen.

Insgesamt konnte in der Versammlung festgehalten werden, dass die Mitgliederentwicklung beider Vereine weiterhin sehr erfreulich ist. Die Kassenlage gibt zwar keinen Anlass zu großem Jubel – wird doch weiterhin in existenziell wichtigen Bereichen wie Nachwuchsförderung und Infrastruktur gezielt invertiert – ist aber dennoch solide. Der Verein startet derzeit aber ein neues Projekt zur Gewinnung von Förderern und Sponsoren. Wer den Musikverein Holler e.V. und den Jugendmusikverein Holler 1995 e.V. und insbesondere dessen Jugendförderung unterstützen möchte, kann den Verein jederzeit unter www.musikverein-holler.de kontaktieren.

Neuen Kommentar schreiben

Verbinde dich mit uns

                   


Hier spielt die Musik!






Neueste Kommentare

News

Wir haben diesem Wochenende lange entgegengefiebert und keine Kosten und...

Nach mehrwöchiger Sommerpause haben unsere Jugendorchester inzwischen den...

Wir sind einer von 34 Vereinen, die sich über eine Spende der Naspa Stiftung...

Nach oben