Spende übergeben

Holler/Montabaur/Dernbach Einen stolzen Reinerlös in Höhe von 2.200,- € konnte der Vorsitzende des Musikvereins Holler e.V., Theo Ferdinand, vor wenigen Tagen an Frau Prof. Dr. Rieke, Mitglied des Stiftungsvorstands der Katharina-Kasper-Stiftung, und Schwester Simone Weber, Provinzoberin der Dernbacher Schwestern, übergeben.

Bereits zum vierten Mal in Folge hatte der Musikverein Holler mit Jugendorchester und Sinfonischem Blasorchester am 9. Juni 2018 für einen „proppenvollen“ Großen Markt in Montabaur gesorgt. Ein abwechslungsreiches Konzert bei einmal mehr optimalem Wetter sorgte vor der abendlichen Kulisse des Alten Rathauses in Montabaur dann auch für eine gute Spendenbereitschaft der zahlreichen Zuhörer.

Herzlichen Dank sagen die Katharina-Kasper-Stiftung und der MV Holler auch Bürgermeisterin Gabi Wieland und den involvierten Mitarbeiter/-innen der Stadt Montabaur für die sehr gute Unterstützung der Veranstaltung.

In 2019 feiert der Musikverein Holler e.V. mit mehreren Veranstaltungen sein 50-jähriges Vereinsjubiläum. Dann wandert das Sommer Open Air 2019 wegen eines besonderen Highlights und daher erhöhten Platzbedarfs ausnahmsweise auf den größeren Konrad-Adenauer-Platz. Näheres dazu wird rechtzeitig vom MV Holler bekanntgegeben.

Neuen Kommentar schreiben

Verbinde dich mit uns

               


Hier spielt die Musik!






Neueste Kommentare

News

Im Herbst 2018 möchten wir wieder eine neue Früherziehungsgruppe für alle 4...

Nachdem Stefan Weidenfeller nach jahrelanger erfolgreicher...

Zum ersten Mal dürfen wir heute auf der Kirmes in Wirges spielen. Mit einem...

Nach oben